Ry Cooder

Bild Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Ry_Cooder

  • blues
  • folk
  • guitar
  • singer-songwriter
  • rock
Ry Cooder (* 15. März 1947 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Gitarrist, Komponist und Produzent. Seine weltweite Bekanntheit verdankt er in erster Linie seinem Spiel als Slide-Gitarrist.
Ryland Peter Cooder spielte als Session-Musiker unter anderem für Taj Mahal und Captain Beefhearts Magic Band, bevor er 1970 damit begann, eigene Platten aufzunehmen, darunter Cover-Versionen von Randy-Newman-Songs. Auf diesen eigenen Alben spielte er eine Musik in einer Bandbreite Read more on Last.fm

Mehr Informationen...

Alben

I, Flathead (2008)
My Name Is Buddy (2007)
Chávez Ravine (2005)
Get Rhythm (1987)
The Slide Area (1982)
Borderline (1980)
Bop Till You Drop (1979)
Jazz (1978)
Chicken Skin Music (1976)
Paradise and Lunch (1974)
Boomer's Story (1972)
Into the Purple Valley (1971)
Ry Cooder (1971)
Election Special
Johnny Handsome
Pull up Some Dust and Sit Down
The Prodigal Son
[non-album tracks]

Singles