Blue Öyster Cult

Bild Quelle:
http://img.zeezee.de/search/cache/music2.jpg

  • classic rock
  • hard rock
  • rock
  • Progressive rock
  • heavy metal
Blue Öyster Cult (Abkürzung BÖC) ist eine US-amerikanische Hardrock-Band. Die bekanntesten Singles sind (Don't Fear) The Reaper vom 1976er Album Agents of Fortune und Godzilla vom Nachfolger Spectres. BÖC lieferte als erste Band in Konzerten eine Lasershow. Die Band gilt als Erfinder des Heavy-Metal-Umlauts. Blue Öyster Cult wurde zunächst in den 1960er-Jahren als Soft White Underbelly auf Long Island, NY, gegründet. 1968 wurde daraus die Stalk-Forrest Read more on Last.fm

Mehr Informationen...

Alben

Blue Öyster Cult (2001)
Curse of the Hidden Mirror (2001)
Blue Öyster Cult / Tyranny & Mutation (1999)
Heaven Forbid (1998)
Cult Classic (1994)
Cultösaurus Erectus (1988)
Imaginos (1988)
Spectres (1988)
Club Ninja (1986)
Fire of Unknown Origin (1985)
The Revölution by Night (1983)
Agents of Fortune (1976)
Mirrors
Radios Appear
Secret Treaties
Some Enchanted Evening
The Symbol Remains
Tyranny and Mutation

Singles

 
(Don't Fear) The Reaper (1994)
 
[non-album tracks]

Ähnliche Interpreten