Françoise Hardy

Bild Quelle:
http://img.zeezee.de/search/cache/music6.jpg

  • french
  • female vocalists
  • 60s
  • french pop
  • chanson
Françoise Hardy (* 17. Januar 1944 in Paris) ist eine französische Yéyé- und Schlagersängerin, Texterin, Komponistin und Filmschauspielerin.

Bereits im November 1961 unterschrieb Françoise Hardy ihren ersten Schallplattenvertrag bei der Firma Vogue und im April 1962, kurz nach dem bestandenen Abitur, erschien ihre erste Platte mit „Oh oh chéri“, einem Titel, der von Johnny Hallydays Textschreiber-Duo eigens für sie geschrieben wurde. Es war allerdings die B-Seite Read more on Last.fm

Mehr Informationen...

Alben

Parenthèses (2006)
Tant de belles choses (2004)
Clair-Obscur (2000)
Comment te dire adieu (1995)
Message personnel (1991)
Décalages (1988)
Musique saoûle (1978)
Star (1977)
Et si je m'en vais avant toi (1972)
La Question (1971)
Alone (1970)
Soleil (1970)
Träume (1970)
English 3 (1969)
Ma jeunesse fout le camp (1967)
La maison où j'ai grandi (1966)
In Deutschland (1965)
L'amitié (1965)
The Yeh-Yeh Girl From Paris (1965)
Francoise Hardy (1963)
If You Listen
Le Danger
Love Songs
Personne d'autre
The Complete Vogue Recordings (disc 3: 1964-65)

Singles

 
Tamalou (1980)