Nada Surf

Bild Quelle:
http://img.zeezee.de/search/cache/music1.jpg

  • indie rock
  • indie
  • alternative
  • alternative rock
  • rock
Nada Surf ist eine 1993 gegründete Indie Rock-Band aus New York. Mit der Single Popular von ihrem Debütalbum High/Low aus dem Jahr 1996 konnten sie einen gewissen öffentlichen Erfolg verzeichnen. High/Low selbst erreichte den 63. Platz der US-amerikanischen Billboard-Charts. Probleme mit der Plattenfirma führten dazu, dass das zweite Album The Proximity Effect 1998 nur in Europa auf den Markt kam. Aber auch hier wurde das Album trotz guter Kritiken nicht sonderlich erfolgreich vermarktet, weswegen es weitgehend erfolglos blieb. 2002 kam auf neuem Label das Album Let Go heraus, welches mit Là pour ça auch einen französischen Titel enthält. Dies ist Read more on Last.fm.

Mehr Informationen...

Alben

Lucky (2008)
Lucky (bonus disc) (2008)
The Weight Is a Gift (2005)
Let Go (2002)
The Proximity Effect (1998)
High/Low (1996)
Lucky (bonus track version) (disc 1)
Never Not Together
The Myspace Transmissions
The Stars Are Indifferent to Astronomy
You Know Who You Are

Singles

 
All You Need Is Love (2006)
 
Always Love (2005)
 
Hi-Speed Soul (2003)
 
L'aventurier (2003)
 
The Plan / Telescope (1994)
 
Deeper Well