No Angels

Bild Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/No_Angels/Diskografie

  • pop
  • german
  • female vocalists
  • Girl Groups
  • dance
Die No Angels sind eine Popband aus ursprünglich fünf Sängerinnen, die im Jahr 2000 aus der ersten deutschen Staffel des damals von RTL 2 ausgestrahlten Gesangswettbewerbs Popstars hervorging. In Deutschland waren sie die erste Band, die über ein Fernsehcasting zusammengestellt wurde. Mit etwa fünf Millionen verkauften Platten und vier Nummer-eins-Singles in den deutschen Media Control Charts galt die Band bis zu ihrer Trennung im Dezember 2003 als die erfolgreichste Girlgroup Kontinentaleuropas. Read more on Last.fm

Mehr Informationen...

Alben

Welcome to the Dance (2009)
Destiny (2007)
Acoustic Angels (2004)
Pure (2003)
Pure (bonus disc) (2003)
The Best of No Angels (bonus disc: The Acoustic Album) (2003)
Now... Us! (2002)
When the Angels Swing (2002)
Elle'ments (2001)
Elle'ments: Special Winter Edition (2001)
Bravo Hits, Vol. 40, Disc 1
Bravo: Hits 67 CD2
The Dome Vol. 51 CD 2
The Dome Vol. 52 CD2
WonderGirl 2003 [CD 1]

Singles

 
Amaze Me & Teardrops: Amaze Me Edition (2007)
 
Amaze Me & Teardrops: Teardrops Edition (2007)
 
No Angel (It's All in Your Mind) (2003)
 
Reason (2003)
 
Someday (2003)
 
Atlantis (2001)
 
Daylight in Your Eyes (2001)
 
Rivers of Joy (2001)
 
There Must Be an Angel (2001)