Joan Baez

Bild Quelle:
http://img.zeezee.de/search/cache/music3.jpg

  • folk
  • singer-songwriter
  • female vocalists
  • 60s
  • joan baez
Joan Baez (* 9. Januar 1941 in Staten Island, New York/USA als Joan Chandos Báez), ist eine US-amerikanische Folk-Sängerin mit mexikanischen Wurzeln, die besonders für ihre starke, klare Sopran-Stimme und ihr politisches Engagement bekannt ist. Sie wird auch als „das Gewissen und die Stimme der 1960er“ bezeichnet. Biografie Joan Baez kam 1941 im US-Staat New York als zweite Tochter von Albert Vinicio Báez und Joan Bridge Báez zur Welt. Ihre Eltern waren Quäker. Ihr Vater, ein Physiker mexikanischer Abstammung, weigerte sich, für die lukrative Waffenindustrie zu arbeiten. Diese idealistische Einstellung des Vaters mag Einfluss auf Baez’ späteres politisches Engagement gegen Read more on Last.fm.

Mehr Informationen...

Alben

Gone From Danger (bonus disc: Live) (2009)
Day After Tomorrow (2008)
Bowery Songs (2005)
Dark Chords on a Big Guitar (2003)
Farewell, Angelina (2002)
Joan Baez, Volume 2 (2001)
Gone From Danger (1997)
Gone From Danger (bonus disc) (1997)
Gone From Danger (disc 1) (1997)
Play Me Backwards (1992)
Speaking of Dreams (1989)
Recently (1987)
Honest Lullaby (1979)
Blowin' Away (1977)
Gulf Winds (1976)
Diamonds & Rust (1975)
Gracias a la Vida (1974)
Where Are You Now, My Son? (1973)
Come From the Shadows (1972)
The Joan Baez Ballad Book, Volume 1 (1972)
Blessed Are... (1971)
Blessed Are... (bonus disc) (1971)
One Day at a Time (1970)
David's Album (1969)
Any Day Now (1968)
Baptism: A Journey Through Our Time (1968)
Joan (1967)
Noël (1966)
Joan Baez in San Francisco (1964)
Joan Baez/5 (1964)
Joan Baez (1960)
Diamantes
Joan Baez 75th Birthday Celebration
Whistle Down the Wind

Singles

 
We Shall Overcome (1963)