Suzanne Vega

Bild Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Suzanne_Vega

  • female vocalists
  • singer-songwriter
  • folk
  • pop
  • alternative
Suzanne Vega (* 11. Juli 1959 in Santa Monica, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Liedermacherin. Werdegang Vegas Mutter zog ein Jahr nach Suzannes Geburt mit ihr nach New York City, wo sie in einem sozial eher problematischen Viertel aufwuchs. Im Alter von neun Jahren begann sie Gedichte zu schreiben; ihr erstes Lied schrieb sie mit 14. Zunächst besuchte sie LaGuardia Arts (die Schule aus dem Film und Musical Fame – Der Weg zum Ruhm, die offiziell Fiorello H. LaGuardia High School of Music & Art and Performing Arts heißt), wo sie modernen Tanz studierte. Sie merkte jedoch, dass Musik ihre Berufung Read more on Last.fm.

Mehr Informationen...

Alben

Beauty & Crime (2007)
Songs in Red and Gray (2001)
Nine Objects of Desire (1996)
99.9 F° (1992)
Days of Open Hand (1990)
Solitude Standing (1987)
Suzanne Vega (1985)
An Evening of New York Songs and Stories
Close-Up Vol. 3: States of Being
Close-Up, Vol. 1: Love Songs
Tales from the Realm of the Queen of Pentacles

Singles

 
99.9 F° (1992)
 
99.9F° (1992)
 
Marlene on the Wall (1985)
 
Blood Makes Noise
 
Book of Dreams
 
In Liverpool
 
Left of Center
 
Luka
 
No Cheap Thrill
 
When Heroes Go Down