Fury In The Slaughterhouse

Bild Quelle:
http://en.wikipedia.org/wiki/File:Fury_in_the_Slaughterhouse_1.jpg

  • rock
  • german
  • alternative rock
  • alternative
  • seen live
Fury in the Slaughterhouse war eine von 1987 bis 2008 bestehende Rockband aus Hannover, die auch international Erfolge verzeichnen konnte.

Bandgeschichte

Im Frühjahr 1987 gründeten die Brüder Kai Wingenfelder ("W59") und Thorsten Wingenfelder ("W66") zusammen mit Rainer Schumann, Christof Stein-Schneider und Hannes Schäfer in Hannover die Band Fury in the Slaughterhouse (dt.: Fury im Schlachthaus). Der Bandname ist eine Anspielung auf die weltweit bekannte US-Fernsehserie aus den 50er Jahren um ein Pferd namens Fury. Read more on Last.fm

Mehr Informationen...

Songs

  •  
    30 (it's Not Easy)

  •  
    3000 Kisses

  •  
    Afternoon in the Cemetery

  •  
    Ain't Got Time

  •  
    All Dressed Up and Nowhere to Go

  •  
    All the Young Dudes

  •  
    American Shame

  •  
    Angels & Saints (radio edit)

  •  
    Angels and Saints

  •  
    Anthem of the Handsome Ransom