Hank Mobley

Bild Quelle:
http://img.zeezee.de/search/cache/music7.jpg

  • jazz
  • saxophone
  • hard bop
  • bebop
  • blue note records
Henry (Hank) Mobley (* 7. Juli 1930 in Eastman, Georgia; † 30. Mai 1986) war ein US-amerikanischer Hard Bop und Soul Jazz Tenorsaxophonist und Komponist. Mobley wurde von Leonard Feather als der "Mittelgewicht-Champion des Tenorsaxophons" bezeichnet, eine Metapher, um seinen Klang zu beschreiben, der weder so aggressiv wie der von John Coltrane, noch so sanft wie der von Stan Getz ist. Diese Beschreibung wurde oft irrtümlich so interpretiert, als sei Mobley mittelmäßig.

Read more about Hank Mobley on Last.fm.

Mehr Informationen...

Songs

  •  
    3rd Time Around

  •  
    52nd Street Theme

  •  
    A Baptist Beat

  •  
    A Baptist Beat (alternate take)

  •  
    A Caddy for Daddy

  •  
    A Slice of the Top

  •  
    A Touch of the Blues

  •  
    Ace Duece Trey

  •  
    Advance Notion

  •  
    Alternating Current