DJ Krush

Bild Quelle:
http://img.zeezee.de/search/cache/music6.jpg

  • trip-hop
  • electronic
  • Hip-Hop
  • turntablism
  • downtempo
DJ Krush (* 1962 in Tokio), eigentlich Hideaki Ishii, ist ein japanischer Trip-Hop-DJ und Musikproduzent. Neben DJ Shadow gilt er als einer der Vorreiter des Turntablism und des abstrakten Hip-Hop.

Nachdem er in der Mittelstufe von der Schule abgegangen war, arbeitete Ishii für die Yakuza. Durch den Film Wild Style! beschloss er, DJ zu werden. Zwei befreundete Hip-Hop-Künstler aus den USA gaben ihm und seinem Bruder, der ihn damals unterstützte, den Namen Crash and Bang. Read more on Last.fm.

Mehr Informationen...

Alben

? -jaku (2004)
Jaku (2004)
Shinsou ~The Message at the Depth~ (2002)
Zen (2001)
Kakusei (1999)
Milight (1997)
Meiso (1996)
Krush (1995)
Strictly Turntablized (1994)
OuMuPo 6

Singles

 
Tragicomic (2000)
 
Meiso (1996)
 
A Whim / 89.9 Megamix / Yeah (1995)
 
Meiso Another Maze