Doris Day

Bild Quelle:
http://fr.wikipedia.org/wiki/Fichier:DDmitchell.jpg

  • jazz
  • female vocalists
  • oldies
  • 50s
  • easy listening
Doris Day (* 3. April 1924 in Cincinnati, Ohio; eigentlich Doris Mary Ann von Kappelhoff) ist eine US-amerikanische Filmschauspielerin und Sängerin.

Day ist die Tochter einer Deutsch-Amerikanerin und eines Musiklehrers deutscher Herkunft. Ihren Traum von einer Tänzerkarriere musste sie nach einem Autounfall im Alter von 14 Jahren begraben. In ihren frühen Jahren schlug sie sich als Sängerin bei einem Lokalsender durch, bis sie Frontsängerin bei den Bands von Bob Crosby und Les Brown wurde. Read more on Last.fm

Mehr Informationen...

Alben

You're My Thrill / Young at Heart (2004)
Day by Day / Day by Night (2002)
The Very Best Of (2001)
On Moonlight Bay / By the Light of the Silv'ry Moon (2000)
I Have Dreamed / Listen to Day (1996)
Sentimental Journey / Latin for Lovers (1995)
The Voice of Your Choice (1956)
25 Movie Greats
Christmas & Ballads
Christmas Classics 2007 [CD 2]
Cuttin' Capers / Bright & Shiny
Day by Day
Day by Night
Daydreaming
Happy Hits
Hooray for Hollywood
It's Magic (disc 2)
It's Magic: The Early Years 1947-1950
Latin for Lovers / Love Him
My Heart
Personal Christmas Collection
Que Será, Será
The Christmas Album
The Love Album
Weihnachten Mit Der Dlrg
What Every Girl Should Know / Sentimental Journey
White Christmas-Weltstars singen zur Weihnachtszeit
With Les Brown
Young Man With a Horn

Singles

 
Whatever Will Be, Will Be (Que Sera, Sera) (1960)
 
When I Fall in Love / Take Me in Your Arms (1952)
 
A Merry Little Christmas